Kurztrip nach Malta

Im Sommer 2000 dachten ein Freund und ich, es wäre doch schön diesen etwas zu verlängern. Die Wahl viel auf Malta.
Somit ging es im Oktober für eine Woche nach Valletta, der Hauptstadt Maltas.

Da ich diese Zeilen erst jetzt (2018) verfasse, ist dies nur ein Wiedergabe meiner Erinnerung an dieses Kurztrip. Ebenso sind die Bilder von Papierfotos gescannt und daher vielleich nicht in der Qualität, wie man es heute erwarten würde.

Die Stadt Valletta ist wunderschön. Ein historisches Gebäude nach dem anderen und auf der ganzen Insel sind riesige Wehr- und Hafenanlagen zu entdecken. Hier kann ich eine Hafenrundfahrt sehr empfehlen. Um uns auf der Insel zu bewegen, haben wir die wie Oldtimer wirkenden Autobusse benutzt.

Das Wetter hat uns nicht enttäuscht und ich kann mich erinner, dass wir einen Tag auch an einem kleinen sandstrand baden waren. Außerdem waren wir noch auf der Nachbarinsel Gozo auf der sich Antike Tempelruinen befinden.

Erinnern kann ich mich auch noch daran, dass Essen insgesamt recht teuer war und das wir genau gegenüber unseres einfachen Hotel eine Bar/Discothek hatten, die sehr lang ihre Gäste mit lautstarker Musik bespaßt hat.

Am Ende ist Malta historisch wertvoll und auf jeden fall einen Besuch wert.

Malta (1)
Malta (1)
Malta (10)
Malta (10)
Malta (11)
Malta (11)
Malta (12)
Malta (12)
Malta (13)
Malta (13)
Malta (14)
Malta (14)
Malta (15)
Malta (15)
Malta (16)
Malta (16)
Malta (2)
Malta (2)
Malta (3)
Malta (3)
Malta (4)
Malta (4)
Malta (5)
Malta (5)
Malta (6)
Malta (6)
Malta (7)
Malta (7)
Malta (8)
Malta (8)
Malta (9)
Malta (9)

share it maybe