New York City (2006)


06.09.2006 Nord-Manhattan (Tag 5)

Vinzent fliegt heute schon nach Tellahasse (Nordosten Floridas), um Freunde zu besuchen, aus seiner Zeit als Student.

Andreas, René und ich fahren gegen 10 Uhr wieder mach Manhattan.
Docht teilen wir uns. Andreas geht auf große Shoppingtour und René und ich fahren mit der MTA-Subway weiter nach Brooklyn und laufen dann über die Brooklyn Bridge wieder zurück nach Manhattan. Die Brücke mit ihren vielen Drahtseilen und einen super Blick auf die Skyline ist es auf jeden fall Wert den ca. 1,5 mi Fussweg auf sich zu nehmen.

Auf der anderen Seite angekommen, laufen wir einmal durch die kleinen Stadtteile "Little Italy" und "Chinatown".
Danach treffen wir uns in der nähe der City Hall wieder mit Andreas und fahren mit der MTA-Subway zur 58th St.
Andreas setzt nun mit Unterstützung von René seine Shoppingtour in der 5th Avenue fort und ich mache den Central Park unsicher. Leider sind meine Füsse kurz vorm Platzen, so das ich mich immer wieder mal auf eine Parkbank setzen muss um sie etwas zu entlasten.
Als ich mich dann bis zum Guggenheim Museum vorgekämpft habe, trau ich meinen Augen nicht. Wo isses den???
Die haben es tatsächlich von außen total eingerüstet und verhüllt, um die Fassade zu erneuern. Also bleibt mir nur ein kurzer Blick in die Eingangshalle und ein weiter Rückweg.

Wir treffen uns gegen 18:30 Uhr in der 36th St. wo Stefan arbeitet und der Freundlicherweise das Kamerastative mitgenommen hat, dass wir dann für die Nachtaufnahmen benötigen.

Bevor es dann aber zum Empire State Building geht, müssen wir noch einen Abstecker zu Macy´s machen, um einen Koffer zu kaufen.
Shopping in New York scheint wohl ganz nett zu sein ;-)

Als wir dann beim Empire State Building ankommen, ist es schon fast 20 Uhr und somit auch schon dunkel.Wir haben Glück und müssen nur ca. eine halbe Stunde anstehen (Eintritt: 18 USD), bevor es mit dem Fahrstuhl in den 86-sten Stock geht. Der Fahrstuhl ist so schnell, dass er die Stockwerke nur in zehner Schritten anzeigt. Nun stehen wir also auf dem derzeit höchsten Gebäude New Yorks. Die Aussicht ist einfach fantastisch. Wir halten uns ungefair eine dreiviertel Stunde oben auf.

Obwohl meine Füße nun richtig schmerzen, will ich noch einmal zum Times Square und ein paar Fotos mit Stativ bei Nacht zu machen. Wo ich grad Stativ erwähne. Auf das Empire durften wir es nicht mit rauf nehmen - security sucks.
Naja, jedenfalls kann ich noch Fotos am Times Square machen und danach gehts ab nach New Jersey.

Fotogalerie: Manhattan North

NYC (01) - Trump International Hotel
NYC (01) - Trump International Hotel
NYC (02) - Central Park
NYC (02) - Central Park
NYC (03) - Metropolitan Museum of Art
NYC (03) - Metropolitan Museum of Art
NYC (04) - Metropolitan Museum of Art
NYC (04) - Metropolitan Museum of Art
NYC (05) - Metropolitan Museum of Art
NYC (05) - Metropolitan Museum of Art
NYC (06) - Upper Eastside
NYC (06) - Upper Eastside
NYC (07) - Upper Eastside
NYC (07) - Upper Eastside
NYC (08) - Upper Eastside
NYC (08) - Upper Eastside
NYC (09) - Guggenheim Museum
NYC (09) - Guggenheim Museum
NYC (10) - Central Park
NYC (10) - Central Park

share it maybe