New York City (2006)


05.09.2006 Manhattan (Tag 4)

Nach dem Frühstück fahren wir gegen 10 Uhr nach Manhattan (36th St.) und gehen zuerst zum Madison Square Garden Wir laufen dann die 7th Avenue entlang zum Times Square. Die riesigen, leuchtenden Werbetafel sind auch am Tage schon ganz nett anzuschauen, aber nichts im Vergleich zur Nacht.

Weiter gehts mit der MTA-Subway in Richtung Upper Eastside.
Hier in unmittelbarer Nähe zum Central Park stehen die millionenschweren Arpartment-Hochhäuser. Äußerlich sehen dieser gar nicht so nobel und teuer aus, aber dafür scheint es innen umso dekadenter zu zugegen. Dies kan man aber nur erahnen, da vor den Eingängen meist Portiers stehen und man nur die Einganshalle sieht. Diese sind meist mit Marmor, Gold und Kronenleuchtern bestückt.

Der nächste Punkt an diesem Tag (ca. 12 Uhr) ist das Metropolitan Museum of Art (Eintritt 20 USD). Da wir nicht annährend die Zeit haben uns alles anzuschauen, teilen wir uns und jeder schaut sich den Teil an, der für ihn am interessantesten erscheint. Nach ca. 2 Stunden treffen wir uns wieder in der Eingangshalle.

Leider regnet es als wir das Museum verlassen und somit entscheiden wir uns noch ein Museum der anderen Art aufzusuchen. Wir steigen also ins Taxi und fahren zum Museum of Sex Es wird die Geschichte der Pronographie erzählt. Beginnend mit alten Zeichnungen und Schriften bis zum heuten Film.
Das ganze interessant und bringt einen an manchen Stellen zum schmunzel.

Gegen 17 Uhr fahren wir wieder nach New Jersey zurück, da wir zu um 20 Uhr einen Tisch im TAO-Restaurant bestellt haben.
Wir machen uns also kurz frisch und ab gehts wieder nach Manhattan.
Im Restaurant angekommen, müssen wir noch etwas auf unsere Tisch warten und trinken in der Zwischenzeit einen Cocktail (ca. 15 USD). Kurz darauf werden wir zu unserm Tisch geführt.
Andreas und Vinzent sind der Meinung sich ein exklusives Kobesteak zu gönnen (je 90 USD). Aber auch die anderen Gerichte sind nicht ohne. Alles in allem kann man das TAO nur empfehlen auch wenn wir zusammen eine Rechnung von 550 USD (5 Personen) danach bekommen haben. Aber man gönnt sich ja sonst nichts. Ingesamt war es ein schöner Ausklang des Tages.

Fotogalerie: buntes New York

ncy-times-square-night
ncy-times-square-night
nyc-emipre-state-building
nyc-emipre-state-building
nyc-fire-wagon
nyc-fire-wagon
nyc-luftaufnahme
nyc-luftaufnahme
nyc-night-emipre-state-1
nyc-night-emipre-state-1
nyc-night-emipre-state
nyc-night-emipre-state
nyc-piano-mc-donalds
nyc-piano-mc-donalds
nyc-recruiting-station-times-square
nyc-recruiting-station-times-square
nyc-subway
nyc-subway
nyc-time-square-1
nyc-time-square-1
nyc-times-square-2
nyc-times-square-2
nyc-times-square-3
nyc-times-square-3
nyc-ueberflutung
nyc-ueberflutung

share it maybe